Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeiten Ihre Daten nach besten Wissen und Gewissen daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website. 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit mir aufnehmen, gehe ich davon aus, dass Sie an einem dauerhaften Kontakt mit mir als Kunstschaffendem interessiert sind. Daher werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen permanent gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.  Sie können jedoch jederzeit die Löschung der Daten über dieselben Kontaktmöglichkeiten beantragen.

Bestellungen (Kaufanbahnung)

Mittels des Kontaktformulars haben Sie die Möglichkeit vereinfacht CDs direkt bei mir persönlich zu bestellen. Diesen Service biete ich meinen Fans an, um CDs mit handschriftlichem Autogramm und Widmung zu erhalten. Es handelt sich um keinen Webshop mit irgendeiner Technologie zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten über die Funktion des Kontaktformulars hinaus. Das Formular dient zur Kaufanbahnung. Die Kaufabwicklung erfolgt nicht über die Website.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum müssen in diesem Fall bis zum Ablauf der Produkthaftung und dem Ende der Dokumentationsplicht gegenüber dem Finanzamt gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.  

Cookies

Meine Website verwendet keine Cookies auf die laut DSVGO hinzuweisen ist. Bei der Adaption für die DSVGO wurde großer Wert darauf gelegt Sie nicht mit Entscheidungen über den Einsatz von Cookies zu belästigen.

Videos

Die Vorschaubilder der Videos bezieht die Website dynamisch von Youtube (im Eigentum von Google) und versucht diese solange als technisch möglich lokal zu speichern. Beim Laden der Bilder von Youtube könnte theoretisch mit entsprechendem Aufwand auf ihre IP Adresse zurückgeschlossen werden. Da es sich ausschließlich um Videos handelt, die thematisch mit meinem Schaffen in Bezug stehen, können keine zusätzlichen Informationen über ihre Präferenzen abgeleitet werden, welche sich als personenbezogene Daten über ihr Interesse an meiner Musik hinaus interpretieren lassen. Wenn es ihr Interesse ist dieser, durch den Besuch meiner Website naheliegenden Annahme, die Grundlage zu entziehen, rufen sie meine Website immer direkt und nicht über Google auf und verzichten sie auf das Abspielen der Videos. Sinngemäß gilt das auch für die Videoplattform Vimeo.

Web-Analyse und Logfiles

Um uns weitere Formalitäten zu ersparen verzichte ich auf einen externen Webanalysedienst. Die Auswertung erfolgt mittels der Open Source Software Webalizer auf dem Server meines Hosting Providers:

domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Deutschland

Laut domainfactory GmbH werden die Webserver-Logfiles täglich rotiert. Die Logs vom Vortag werden archiviert und stehen für die jeweils 3 Tage Vorhaltezeit zur Verfügung. Es handelt sich dabei um rein interne Logfiles, auf die ich als Kunde keinen Zugriff haben. Mit der domainfactory GmbH habe ich einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.