This content is only available in german.

Jahr: 2009 | Mona Film (ARD ORF): Mona Film (ARD ORF)

Hörbeispiel (Zusammenschnitt)

DVD zum Film

Handlung

Bei einem gewagten Rettungsversuch, verletzt sich eine schwangere junge Frau lebensgefährlich und wird in die Klinik eingeliefert. Dr. Daniel Guth (Erol Sander) kann das Baby retten, doch für die junge Mutter kommt jede Hilfe zu spät. Klinikmanagerin Miriam Berghoff (Saskia Valencia) und Dr. Guth setzen alles daran, den Vater des Babys ausfindig zu machen und finden ihn in den eigenen Reihen: Es ist der junge Pfleger Thomas (David Winter). Paraglider Florian (Bernhard Bettermann) macht sich schwerste Vorwürfe. Während Oberärztin Dr. Linda Singer (Beate Maes) versucht ihm diese Gedanken auszureden, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihren Patienten. In der Klinik ist Morphium ist verschwunden: Oberschwester Hertha (Katerina Jacob) vermutet, dass einer der Patienten süchtig ist und will der Sache unbedingt auf den Grund zu gehen. Als Maria (Leoni Brill), die kleine Freundin von Miriams Sohn Frederik (Lukas Schust), bei einem Ausflug bewusstlos zusammenbricht, vermutet Dr. Guth eine Erbkrankheit. Was die Eltern des Mädchens jedoch vehement verneinen. Beinahe zu spät gesteht die Mutter (Maria Köstlinger), dass Maria nicht die leibliche Tochter ihres Mannes Peter (Timothy Peach) ist. Bürgermeister Rosner (Albert Fortell) bekommt Besuch von seiner Schwester Nadja (Barbara Wussow). Als Daniel bemerkt, dass sie offensichtlich an Sehstörungen leidet und er kurze Zeit später ein leeres Boot im See treiben sieht, befürchtet er Schlimmes. Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

Filmteam

Besetzung
Stab
Weitere Infos
    • Erol Sander: „Dr. Daniel Guth“

    • Katerina Jacob: „Hertha“

    • Lukas Schust: „Frederik Berghoff“

    • Saskia Valencia: „Miriam Berghoff“

    • Beate Maes: „Dr. Linda Singer“

    • Bernhard Bettermann: „Florian“

    • Barbara Wussow: „Nadja“

    • Timothy Peach: „Peter Plank“

    • Leonie Brill: „Maria Plank“

    • Maria Köstlinger: „Anja Plank“

    • David Winter: „Pfleger Thomas“

    • Drehbuch: Susanne Freund

    • Regie: Peter Sämann

    • Kamera: C.P. Hildenbrand

    • Herstellungsleiter: Alfred Strobl

    • Produktionsleiter: Robert Opratko

    • Aufnahmeleiter: Thomas Pascher

    • Tonmeister: Michael Wollmann

    • Ausstattung: Bertram Reiter

    • Kostüm: Heidi Melinc

    • Schnitt: Daniela Padalewski

    • Maske: Ernst Dummer, Georgie Schmid- Schmidfelden

    • Musik: Otto M. Schwarz

    • Drehorte: Lofer u. Umgebung, Slzbg.